Hertha-Star meldet sich zurück

Ronny auf Touren

Berlin - Ein präziser Eckball, ein wohltemperierter Kurzpass – mit zwei Torvorlagen beim 2:0 gegen Eintracht Braunschweig ist Mittelfeld-Star Ronny bei Hertha BSC ausgerechnet vor dem Match gegen Werder Bremen doch noch auf Betriebstemperatur gekommen.

Lange war der Brasilianer für Hertha-Trainer Jos Luhukay ein Pflegefall, weil ihm die Fitness fehlte. Doch am Samstag avancierte Ronny zum Matchwinner. „Er hat sich beeindruckend zurückgemeldet“, sagt Luhukay.

Erst zum vierten Mal stand der Südamerikaner in der Startelf. Und damit sich diese Quote in der Rückserie spürbar erhöht, wird Ronny seit kurzem privat in enge Manndeckung genommen. Weihnachtsurlaub gestrichen, persönlichen Fitnesstrainer engagiert – so soll der Spezialist für Standardsituationen ohne weiteren Substanzverlust über die Weihnachtsfeiertage kommen. · csa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare