Dutt bricht mit Bremer Tradition: Im Januar nicht nach Belek

+
Robin Dutt

Bremen - Werder Bremen bricht unter seiner neuen sportlichen Führung mit einer Tradition. Im Winter reist der Fußball-Bundesligist erstmals seit 13 Jahren nicht mehr ins Trainingslager im türkischen Belek.

Das kündigte Werder-Coach Robin Dutt vor Bremer Journalisten an. Wohin Dutt, der die Hanseaten im Sommer übernommen hatte, im Januar reisen will, ist noch unklar. Unter Dutts Vorgänger Thomas Schaaf und dem langjährigen Manager Klaus Allofs (jetzt Wolfsburg) ist Werder seit 2001 im Winter mit einer Ausnahme im Jahr 2010 stets nach Belek geflogen. dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Kommentare