Riesenjubel bei Özil und Marin

Werder-Bremen - BAD WALTERSDORF · Auf einmal gab’s für Mesut Özil und Marko Marin kein Halten mehr. Denn nach Marin hatte auch Özil einen Freistoß versenkt – und damit hatte das Duo den kleinen Wettbewerb mit Marko Arnautovic für sich entschieden.

Keine wirklich angenehme Geschichte für den Österreicher, denn es stand durchaus etwas auf dem Spiel. „Kein Geld“, versicherte Arnautovic. Doch die Wettschuld war viel schlimer. „Er muss Mesut und mich beim Mittag-essen bedienen“, verriet Marin: „Das wird richtig schön.“ Geplant seien Vorspeise, Hauptgang, Nachtisch – und dann natürlich noch ein Kaffee.

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare