Riesenglück für Boenisch

Werder-Bremen - LEVERKUSEN · Von der Arbeitslosigkeit direkt zu einem Europa-League-Teilnehmer – das erleben auch nicht viele Fußball-Profis: Sebastian Boenisch hat dieses Riesenglück. Der Ex-Bremer trägt künftig das Trikot von Bayer Leverkusen.

Der Werksclub nahm den 25-Jährigen bis zum Saisonende unter Vertrag, weil die beiden Linksverteidiger Michal Kadlec und Daniel Schwaab verletzungsbedingt längere Zeit ausfallen. „Das ist eine große Chance für mich“, meinte Boenisch. Der polnische Nationalspieler hatte im Frühjahr einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag von Werder abgelehnt. Anschließend ging für den EM-Teilnehmer so ziemlich alles schief: Der VfB Stuttgart zog sein Angebot zurück, mit anderen Clubs konnte er sich nicht einigen. · kni

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare