Werder greift durch

Richtiges Signal an das Team

+
Kreiszeitung Syke

Werder-Bremen - Von Carsten SanderWerder Bremen hat Charakter bewiesen. Marko Arnautovic und Eljero Elia bis zum Saisonende zu suspendieren, ist eine Entscheidung mit Rückgrat – und sie ist richtig.

Ziemlich sicher entsteht dem Club nun zwar ein erheblicher finanzieller Verlust, weil  Geächtete auf  dem Spielermarkt nur Mini-Preise erzielen. Aber das muss in der aktuellen Situation absolut zweitrangig sein. Der Schaden, den eine schnelle Begnadigung der Nachtschwärmer mit dem unterentwickelten Gespür für professionelles Verhalten innerhalb des Teams angerichtet hätte, wäre weitaus größer. Während die Spieler gerade versuchen, den Teamgeist aus der Flasche zu zaubern, machen Zwei, was sie wollen – und dürfen trotzdem spielen? Es wäre ein fatales Signal gewesen.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare