Revanchegelüste für ein verschenktes Spiel - Erinnerungen an das 1:5 / Als Wolfsburg feierte und Werder wieder nur zuguckte…

Revanchegelüste für ein verschenktes Spiel

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Den 23. Mai 2009 werden die Spieler des VfL Wolfsburg gewiss nie vergessen. Die Bremer allerdings auch nicht. Durch einen 5:1-Sieg krönten sich die „Wölfe“ vor einem halben Jahr zum Deutschen Meister.

Werder dagegen erlebte drei Tage nach dem gegen Schachtjor Donezk verlorenen UEFA-Pokal-Finale (und eine Woche vor dem Triumph im DFB-Pokal) eine schwarze Stunde. „Das Spiel damals hat wehgetan“, erinnert sich Torwart Tim Wiese: „Für uns ging es um nichts mehr, wir hatten uns in der Liga aufgegeben, die Motivation hat gefehlt.“

Der Frust über die Niederlage in Istanbul tat sein Übriges. „Die Enttäuschung saß so tief in unseren Köpfen, dass wir in Wolfsburg praktisch gar nicht da waren“, meint Torsten Frings. Und Aaron Hunt weiß noch genau, wie sich das 1:5 angefühlt hat: „Wir hockten in der Kabine und dachten: ,Jetzt feiern schon wieder die anderen, und wir gucken nur zu.’“

Ob das alles heute noch eine Rolle spielt? Nicht wirklich, sagen alle, die am aktuellen Werder-Höhenflug beteiligt sind. Tim Wiese: „Natürlich gibt’s ein paar Revanchegefühle. Wichtiger ist aber etwas ganz anderes: Wir können in dieser Saison viel erreichen, und deswegen werden wir auch gegen Wolfsburg wieder Gas geben. Wir wollen sie schlagen.“ Oder wie Frings es ausdrückt: „Damals war Wolfsburg euphorisiert, heute sind wir es.“

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare