Erstes Tor von Wurtz

+
Johannes Wurtz

Bremen - Am ersten Spieltag der Regionalliga Nord ist die zweite Mannschaft des SV Werder ihrer Favoritenstellung gerecht geworden.

Sie gewann das Heimspiel gegen den SV Wilhelmshaven gestern Abend mit 3:1 (2:0). Zwei Treffer steuerte Max Wegner (33./44.) bei. Das 3:0 erzielte Neuzugang Johannes Wurtz (78.) mit seinem ersten Pflichtspieltreffer. Das Gegentor von Fousseni Alassani (81.) brachte den Absteiger sogar noch einmal in Bedrängnis, doch Musa Alawie (87.) setzte den möglichen Anschluss an den Pfosten. Aluminium hatten zuvor auch Wurtz (55.) und Wegner (58.) getroffen. Coach Thomas Wolter empfand den Sieg als „in keinster Weise souverän“, freute sich aber, „endlich mal wieder gewonnen“ zu haben. Werder II: Strebinger - Obst (88. Schmude), Schoppenhauer, Stallbaum, Hartherz, Trinks (73. D. Wegner), Trybull, Kroos (80. Hahn), M. Wegner, Wurtz, Hernandez. n ahe

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare