Erstes Tor von Wurtz

+
Johannes Wurtz

Bremen - Am ersten Spieltag der Regionalliga Nord ist die zweite Mannschaft des SV Werder ihrer Favoritenstellung gerecht geworden.

Sie gewann das Heimspiel gegen den SV Wilhelmshaven gestern Abend mit 3:1 (2:0). Zwei Treffer steuerte Max Wegner (33./44.) bei. Das 3:0 erzielte Neuzugang Johannes Wurtz (78.) mit seinem ersten Pflichtspieltreffer. Das Gegentor von Fousseni Alassani (81.) brachte den Absteiger sogar noch einmal in Bedrängnis, doch Musa Alawie (87.) setzte den möglichen Anschluss an den Pfosten. Aluminium hatten zuvor auch Wurtz (55.) und Wegner (58.) getroffen. Coach Thomas Wolter empfand den Sieg als „in keinster Weise souverän“, freute sich aber, „endlich mal wieder gewonnen“ zu haben. Werder II: Strebinger - Obst (88. Schmude), Schoppenhauer, Stallbaum, Hartherz, Trinks (73. D. Wegner), Trybull, Kroos (80. Hahn), M. Wegner, Wurtz, Hernandez. n ahe

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Kommentare