Heute nach Norderney / Neues System?

Rauf auf die Insel

Bremen - Heute geht’s wieder los! Nach dem Vormittagstraining fahren 26 Werder-Profis ins erste Trainingslager, das Coach Thomas Schaaf traditionell auf der Nordseeinsel Norderney angesetzt hat.

„Was dort passiert, ist bekannt: viel Konditionsarbeit“, sagt der 51-Jährige: „Ich bin froh, dass ich jetzt schon so viele Spieler beisammen habe. Wir werden auf Norderney sofort in die Vollen gehen, alle Themen ansprechen – auch Technik und Taktik.“

Und da wird’s spannend: Das starke Interesse an Flügelstürmer Eljero Elia legt den Verdacht nahe, dass Schaaf sein System umstellen will – weg von der Mittelfeld-Raute, hin zu einer Variante mit nur einem zentralen Stürmer und zwei offensiven Außenspielern. Gestern im Training probierte er eine 4:1:4:1-Formation aus. Vorne spielte Nils Petersen, dahinter (von rechts) Marko Arnautovic, Mehmet Ekici, Aaron Hunt und Niclas Füllkrug – und auf der „Sechs“ Tom Trybull. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare