Prödl wieder im Werder-Training

Prügelei zwischen Fritz und Selke im Werder-Training

+
Zwischen Clemens Fritz und Davie Selke ging es hoch her im Training.

Bremen - Prügelei im Training: Zwischen Davie Selke und Clemens Fritz gab es in der Übungseinheit des SV Werder Bremen am Montagmittag eine heftige Auseinandersetzung. Levent Aycicek und Mehmet Ekici mussten Selke beruhigen.

Nach einem Zweikampf rasselten die beiden Bremer aneinander: Rechtsverteidiger und Mannschaftskapitän Clemens Fritz erwischte im Handgemenge den jungen Nachwuchsstürmer Selke dabei mit der Hand im Gesicht und zeriss ihm das Leibchen. Warum und wieso es zu dem Handgemenge kam, ist bisher unklar.

Es gibt aber auch bessere Neuigkeiten: Der Fußball-Bundesligist kann im letzten Hinrundenspiel am Samstag gegen Bayer Leverkusen wieder auf Sebastian Prödl zurückgreifen. Der österreichische Abwehrspieler trainierte am Montag erstmals wieder mit der Mannschaft. Prödl war insgesamt fast zwei Monate lang ausgefallen. Beim Start in die Trainingswoche nach zwei freien Tagen zeigte Trainer Robin Dutt Verständnis für die Kritik an ihm und seinem Team.

„Ich kann das verstehen. Ich bin ja auch nicht zufrieden“, sagte der Coach nach zuletzt vier Niederlagen aus fünf Spielen mit allein 20 Gegentoren. „Wir sind in einer schwierigen Phase“, meinte Dutt. „Wir müssen versuchen, uns in die Winterpause zu retten“, sagte Geschäftsführer Thomas Eichin. Der Manager peilt trotz des schwierigen Spiels gegen den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen am Samstag drei Punkte an.

Fotos vom Training und der Prügelei

Prügelei: Selke und Fritz geraten im Training aneinander

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare