Prödl lobt Neuzugang Elia – und der freut sich

„Umgänglich“

+
Sebastian Prödl

Bremen - Der Schein trügt nicht: Eljero Elia hinterlässt bei seinen neuen Teamkollegen bisher einen sehr guten Eindruck. Verteidiger Sebastian Prödl urteilt: „Er ist locker und witzig.

Ich denke, umgänglich ist das beste Wort dafür.“ Der Neuzugang von Juventus Turin, seit zwei Wochen bei Werder, sei „für jeden Spaß zu haben. Aber wenn er ernst sein muss, ist er ernst“, sagt Prödl und fügt lobend an: „Eljero ist sehr ehrgeizig, er hat die Lust und die Qualität, um uns weiterzuhelfen.“

Frisbee spielen beim Training von Werder Bremen

Und genau das hat der Niederländer vor. „Ich will mit Werder etwas erreichen. Wir haben eine junge Mannschaft, die hart arbeitet“, findet Elia. Dass er so gut aufgenommen worden ist, macht den 25-Jährigen besonders glücklich: „Ich freue mich, wenn mich die Kollegen lieben.“ Er wisse aber auch genau, „was zu tun ist, damit die Leute mich lieben“, meinte Elia: „Ich muss Gas geben.“ · mr

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Kommentare