Prödl krank

Werder-Bremen - BREMEN · Sebastian Prödl steht heute nicht zur Verfügung. Der österreichische Innenverteidiger hat sich einen Magen-Darm-Infekt zugezogen und sucht derzeit andere Orte als ein Fußballstadion auf.

Sein Pech ist wiederum das Glück von Onur Ayik. Der U 23-Akteur ist zwar ein ausgemachter Offensivspieler, bekam aber dennoch den freigewordenen Platz im Werder-Kader. Für Ayik ist es eine Premiere. Noch nie hatte Coach Thomas Schaaf den 20-Jährigen für ein Pflichtspiel auserwählt.

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare