Prödl hofft auf Platz im Kader

Bremen - Nach dem Comeback im Testspiel in Lüneburg (7:1) am Dienstag folgt für Sebastian Prödl morgen gegen Hannover eventuell die „richtige“ Rückkehr. „Wir warten noch ab, ob er es sich zutraut“, meinte Trainer Thomas Schaaf gestern. Prödl dazu: „Wenn es für den Kader reicht, wär’s schön. Und wenn nicht, werde ich am Wochenende im Training weiter Gas geben.“ · mr

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Kommentare