Premiere für Bargfrede

P. Bargfrede

Bremen - (mr) · Philipp Bargfrede hat heute eine Premiere. „Es ist mein erstes Auswärtsderby beim HSV, weil ich im letzten Jahr nicht dabei war. Und natürlich ist das für mich ein ganz besonderes Spiel.

Ich komme ja hier aus der Gegend“, sagt der Bremer Mittelfeldspieler, der in Zeven geboren und in Heeslingen (Landkreis Rotenburg) aufgewachsen ist. Der 21-Jährige rechnet mit einem brisanten Derby („Das ist doch immer so“) und hofft freilich auf einen Bremer Sieg: „Wir müssen zusehen, dass wir punkten.“ Was den HSV bei einer weiteren Derby-Pleite erwartet, ist Bargfrede dagegen „ziemlich egal“.

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare