Planen retten das Training

+
Überraschend gut ist der Trainingsplatz dank der Planen.

Bremen - Der Werder-Trainingsplatz geht vor dem Dauerfrost nicht in die Knie. Obwohl der Rasen mit Frost überzogen ist und optisch einen eher schlechten Eindruck macht, ist Werder-Coach Thomas Schaaf zufrieden mit den äußeren Bedingungen.

„Überraschend gut“ sei der Platz, sagt er: „Gar nicht so hart, wie er aussieht.“ Vielen Helfern sei Dank. Denn nach jedem Training wird das Feld mit weißen Planen abgedeckt. Die verhindern mit Unterstützung der Rasenheizung einen knüppelharten Boden. Schaaf: „Ohne diese Planen ginge es nicht.“ · csa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Kommentare