Pizarro: "Die Bayern werden fallen"

+
Claudio Pizarro hat große Ziele: Er möchte die Meisterschaft und die Torjägerkanone am Ende der Saison in die Höhe strecken.

Hamburg - Stürmer Claudio Pizarro von Fußball-Bundesligist Werder Bremen verfolgt ehrgeizige Ziele. Er will mit Bremen die Bayern angreifen und die Torjägerkanone holen.

“Ein wichtiges Ziel ist es natürlich, mit Werder Meister zu werden. Ich war zwar mit Bayern ein paar Mal Meister, aber mit Werder noch nicht“, sagte der 32-Jährige im Interview mit dem TV-Sender Sport1. Werder liegt nach sieben Spieltagen mit 17 Zählern nur zwei Punkte hinter dem dominierenden Rekordmeister Bayern München auf Rang zwei.

“Irgendwann werden die Bayern fallen! Ich vertraue darauf, dass das passieren wird“, hofft der Peruaner, der mit fünf Treffern in sechs Ligaspielen zu den erfolgreichsten Stürmern der aktuellen Saison zählt. “Vielleicht kann ich dieses Jahr auch Torschützenkönig werden. Das habe ich noch nie erreicht. Dieses Jahr wäre eine gute Möglichkeit dafür“, sagt Pizarro.

dapd

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare