Pizarros seltsamer Auftritt

Gelsenkirchen · Claudio Pizarro wendet sich immer weiter von Werder Bremen ab. Sein Auftritt in der Interviewzone der Veltins-Arena stärkte jedenfalls diesen Eindruck.

Zunächst warf er Trainer Thomas Schaaf vor, die Niederlagen in Gladbach und München nicht aufgearbeitet zu haben („Nein, die Spiele haben wir nicht analysiert“), dann äußerte er erneut Wechselabsichten.

Ob er sich eine Zukunft in Italien vorstellen könne, wurde er von einem italienischen Journalisten gefragt. „Es ist eine Möglichkeit. Aber frühestens im Sommer“, antwortete der Peruaner, der Werder am Saisonende ablösefrei verlassen kann. · csa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare