Pizarro ist wieder fit

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · In Frankfurt scheute Werder-Coach Thomas Schaaf noch das ganz große Risiko und brachte Claudio Pizarro erst nach gut einer Stunde. Nach einem Sturz abseits des Trainingsplatzes am vergangenen Dienstag hatte der Torjäger über Knieschmerzen geklagt.

Doch das Thema ist abgehakt. „Claudio hatte nach dem Spiel keine Probleme“, berichtete Schaaf. Deshalb trainierte der Peruaner gestern auch ganz normal mit den Reservisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare