Pizarro trifft und verliert

Santiago · Claudio Pizarros WM-Hoffnungen haben einen Dämpfer erhalten. Im zweiten Spiel der Südamerika-Qualifikation kassierte der Werder-Stürmer mit Peru eine 2:4-Niederlage in Chile.

Nach einem 0:3-Rückstand traf Pizarro in der Nacht zu gestern zwar zum 1:3, eine Aufholjagd gelang aber nicht mehr. Auch, weil Peru insgesamt viermal an Pfosten und Latte scheiterte. Pizarro war über 90 Minuten im Einsatz und blieb unverletzt. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Kommentare