Pizarro spricht schon von der Meisterschaft

Claudio Pizarro

Werder-Bremen - DONAUESCHINGEN · Da lehnt sich aber jemand ziemlich weit aus dem Fenster und schickt aus Donaueschingen schon mal eine deutliche Kampfansage an die Konkurrenz.

Werder-Stürmer Claudio Pizarro hat gestern die Meisterschaft als Bremer Saisonziel ausgegeben: „Natürlich bin ich überzeugt davon, dass wir die Bundesliga gewinnen können. Klar gibt es andere Mannschaften wie Schalke, Bayern oder Leverkusen. Aber wenn wir konstant spielen, können wir es schaffen.“

Zudem verriet der 31-Jährige, dass sich ein Comeback in der peruanischen Nationalmannschaft anbahnt. Mit dem neuen Coach Sergio Markarian (Uruguay) habe er bereits gesprochen. „Es sieht so aus, als ob ich zurückkehre“, sagte Pizarro, der gestern im Trainingslager nach seiner Oberschenkelzerrung erstmals voll mittrainierte und keine Beschwerden mehr hat.

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Kommentare