Pizarro muss heute passen

Ersatzmann Ujah zu spät beim Training

+
Érst zu spät in der Kabine, dann zu früh am Trainingsplatz: Anthony Ujah.

Bremen - Die große Überraschung war es gestern nicht mehr, dass Claudio Pizarro beim Abschlusstraining des SV Werder Bremen fehlte. Mit dem Ausfall des Torjägers für die Partie heute (18.30 Uhr) bei Borussia Dortmund musste gerechnet werden, nachdem der Peruaner mit einer Beckenprellung von den Länderspielen in Südamerika zurückgekehrt war. Werder also ohne Pizarro – wie schon vor drei Wochen bei Bayern München. Damals setzte es ein 0:5, und die sich willig in ihr Schicksal fügende Mannschaft fand offensiv so gut wie gar nicht statt.

Anthony Ujah sollte damals den Alleinunterhalter im Angriff spielen und muss es auch heute machen. Kein dankbarer Job für den Nigerianer, der gestern Nachmittag für etwas Verwirrung sorgte. Erst um 14.05 Uhr und damit 35 Minuten nach der vorgegebenen Zeit fuhr er am Weserstadion vor. Oder besser: er hetzte, so gut er konnte, Auto quer geparkt, im Sprint in die Kabine, umgezogen in zwei Minuten – und raus auf den Platz. Aber: Da war niemand. Also hockte er sich auf eine Werbebande und wartete auf den Rest der Truppe. Der hatte die Einheit im Kraftraum begonnen. Später hieß es, Ujahs Verspätung sei abgesprochen gewesen – wegen eines dringenden privaten Termins. Co-Trainer Torsten Frings stellte es zudem als Aprilscherz dar, dass der Stürmer allein am Trainingsplatz stand: „Gut, oder?“ Wie auch immer – wichtig ist nur, dass die Kollegen ihn in Dortmund nicht alleine lassen.  kni/csa

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare