„Ich habe ihm gesagt: Pass auf, die schubsen“

Pizarro klopft den Schiri „elfmeterweich“

Martin Atkinson

Werder-Bremen - VALENCIA (kni) · Was für ein Schlitzohr: Claudio Pizarro hat Schiedsrichter Martin Atkinson quasi elfmeterreif gemacht. „Ich habe ihm immer wieder gesagt: Pass auf, die schubsen. Tja, und dann hat er in der Szene eben gepfiffen“, berichtete der Werder-Stürmer nach der Partie in Valencia mit einem fetten Grinsen im Gesicht.

Ganz schön clever, aber war’s denn nun ein Elfmeter? Pizarro sagte natürlich „Ja klar!“. Nach einer Freistoß-Hereingabe habe ihn Enver Banega zwar nur leicht geschubst, „aber in der Luft fehlt dir die Stabilität, und dann hast du keine Chance mehr. Das ist mir schon oft passiert, aber gepfiffen wird das nur sehr, sehr selten.“

Offenbar lag’s aber nicht nur an Pizarros Einreden auf den Schiri. Wie Werder-Boss Klaus Allofs später verriet, habe Atkinson am Morgen den Clubs angekündigt, „dass er jedes Ziehen und Schubsen im Strafraum ahnden wird – und im Gegensatz zu vielen anderen Schiedsrichtern hat er das auch tatsächlich umgesetzt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Rund 50 Staats- und Regierungschefs bei Pariser Klimagipfel

Rund 50 Staats- und Regierungschefs bei Pariser Klimagipfel

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Meistgelesene Artikel

Ex-Werder-Torwart Reck erhält schwere Drohung per SMS

Ex-Werder-Torwart Reck erhält schwere Drohung per SMS

Das passiert am Donnerstag

Das passiert am Donnerstag

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag

Kommentare