Werder drückt heute Dortmund die Daumen

Pizarro ist BVB-Fan – für einen Abend

Bremen - So schnell kann das manchmal mit den Sympathien gehen: Am Samstag haben die Werder-Profis ihre Dortmunder Kollegen auf dem Rasen noch bekämpft, heute feuern sie die Borussen an – vorm Fernseher.

Denn sollte sich der BVB am Abend beim Zweitligisten Greuther Fürth das Endspielticket im DFB-Pokal sichern, dann reicht in der Bundesliga auch Platz sieben für die Qualifikation zur Europa League. Für den SV Werder als Tabellensechster kein ganz unwichtiger Fakt.

„Natürlich drücke ich den Dortmundern die Daumen“, sagt Werder-Stürmer Claudio Pizarro und weiß noch nicht, was er von der Partie erwarten soll: „Normalerweise müssen die Dortmunder da gewinnen, aber es ist Pokal, da kann so viel passieren.“ So sieht es auch Mehmet Ekici. Der Mittelfeldspieler hat noch einen etwas engeren Bezug zum BVB. Ilkay Gündogan ist mehr als nur ein guter Freund aus gemeinsamen Nürnberger Zeiten. „Mehmet ist ein Bruder“, verriet Gündogan unlängst der „Westfalenpost“ – und nicht nur das: Zum Spiel gegen Hannover habe er Ekici in Bremen besucht und anschließend auch bei ihm übernachtet. Die beiden sind also richtig dicke, und Ekici ist sich sicher: „Ilkay braucht keine Extraportion Motivation aus Bremen. Das Finale in Berlin ist doch schon Ansporn genug.“

Auch für Mönchengladbach und Bayern München, die sich morgen im zweiten Halbfinale gegenüberstehen. Für beide Teams ist mindestens Platz vier in der Bundesliga und damit die Quali zur Champions League praktisch schon fix. Für Dortmund auch. Deshalb würde bei einem Endspiel ohne Fürth weder der Pokalsieger noch der Verlierer in der Europa League antreten, sondern der Siebte der Bundesliga. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare