Eichin über Contento: „Guter Spieler“

Philipp Hosiner ist kein Thema

Bremen - Die Positionen, auf denen Werder womöglich noch Verstärkungen holt, sind bekannt. Deshalb tauchen immer neue Namen von Linksverteidigern und Angreifern auf. „Bestimmt 20 pro Tag“ hört Sportchef Thomas Eichin.

Gestern brachte „Radio Bremen“ Diego Contento ins Spiel. Der Linksverteidiger (Vertrag bis 2016/Marktwert rund zwei Millionen Euro) ist beim FC Bayern nur Ersatzmann. Fraglich aber, ob der Rekordmeister den ersten Vertreter von David Alaba überhaupt abgeben würde. „Ein guter Spieler. Aber es gibt so viele gute Spieler. Wir beschäftigen uns mit allen, die gut sind“, sagte Eichin ganz unverfänglich.

Nicht im Fokus steht dagegen Philipp Hosiner (24). Der österreichische Torjäger von Austria Wien ist laut Eichin kein Thema. · mr

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Kommentare