Reha im Trainingslager

Genesung von Bargfrede verzögert sich - Reha im Trainingslager

+
Philipp Bargfrede wird im Trainingslager ein individuelles Programm absolvieren.

Bremen - Die Genesung von Fußball-Profi Philipp Bargfrede verzögert sich. Der Mittelfeldspieler vom Bundesligisten Werder Bremen kann nach seiner Knieoperation im Mai weiterhin nicht mit der Mannschaft trainieren.

Bargfrede soll dennoch am Samstag ins Werder-Trainingslager nach Österreich fahren, kann aber auch dort nur individuell trainieren. „Ich werde zusammen mit der Mannschaft ins Trainingslager fliegen. Dort werde ich mein persönliches Reha-Programm absolvieren. Ich hoffe, dass ich weitere Fortschritte machen kann und vielleicht klappt es sogar, dass ich mit meinem Lauftraining beginne“, erklärte der 25-Jährige am Mittwoch.

Eigentlich wollte Bargfrede, der im Mai am Außenmeniskus im linken Knie operiert worden war, seine Reha bereits zum Vorbereitungsstart abgeschlossen haben. Sein neues Ziel lautet nun: „Zum Pflichtspielstart wieder fit zu sein.“ Der findet für die Bremer am 17. August mit dem DFB-Pokalspiel beim FVIllertissen statt.  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare