Reha im Trainingslager

Genesung von Bargfrede verzögert sich - Reha im Trainingslager

+
Philipp Bargfrede wird im Trainingslager ein individuelles Programm absolvieren.

Bremen - Die Genesung von Fußball-Profi Philipp Bargfrede verzögert sich. Der Mittelfeldspieler vom Bundesligisten Werder Bremen kann nach seiner Knieoperation im Mai weiterhin nicht mit der Mannschaft trainieren.

Bargfrede soll dennoch am Samstag ins Werder-Trainingslager nach Österreich fahren, kann aber auch dort nur individuell trainieren. „Ich werde zusammen mit der Mannschaft ins Trainingslager fliegen. Dort werde ich mein persönliches Reha-Programm absolvieren. Ich hoffe, dass ich weitere Fortschritte machen kann und vielleicht klappt es sogar, dass ich mit meinem Lauftraining beginne“, erklärte der 25-Jährige am Mittwoch.

Eigentlich wollte Bargfrede, der im Mai am Außenmeniskus im linken Knie operiert worden war, seine Reha bereits zum Vorbereitungsstart abgeschlossen haben. Sein neues Ziel lautet nun: „Zum Pflichtspielstart wieder fit zu sein.“ Der findet für die Bremer am 17. August mit dem DFB-Pokalspiel beim FVIllertissen statt.  dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Nerven wie Drahtseile: Werders U16 gewinnt beliebten Freeway-Cup

Nerven wie Drahtseile: Werders U16 gewinnt beliebten Freeway-Cup

Kommentare