Philipp Bargfrede

Spritze für Bargfrede

+
Philipp Bargfrede

Bremen - Spritze statt Training: Philipp Bargfrede hat sich gestern ein Schmerz stillendes Mittel verarbreichen lassen, damit ihn seine Fußprellung nicht mehr stoppt.

Sollte die Behandlung angeschlagen haben, will der Werder-Profi heute wieder mit den Kollegen trainieren. Das ist auch der Plan von Fin Bartels, der nach seiner Gesäßmuskelzerrung gestern schon individuell trainiert hat und anschließend meinte: „Es war gut, ich hatte keine Schmerzen mehr.“ kni

Werder-Training am Donnerstagvormittag

Mehr zum Thema:

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare