Peer Jaekel neuer Co-Trainer

Bremen - Robin Dutt hatte schon bei seiner Vorstellung als Werder-Trainer angekündigt, noch einen weiteren Co-Trainer ins Boot holen zu wollen.

Nun hat er in den eigenen Reihen jemanden gefunden: Peer Jaekel (31), seit 2008 in der Scoutingabteilung der Bremer, wechselt in den Trainerstab und wird sich fort-an vornehmlich um die Videoanalysen kümmern. Jaekel, der in Werders U 19 und U 23 spielte, bekommt einen Arbeitsplatz im Trainerbüro. „Ich habe die Vorstellung, dass ein guter Videoanalyst nah dran sein muss, um unsere Vorstellung vom Fußball mitzubekommen. Mit Peer Jaekel haben wir hausintern einen sehr kompetenten Mitarbeiter gefunden, der technisch versiert und mit einem guten Auge für den Fußball ausgestattet ist“, sagte Dutt bei werder.de. · mr

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Gänsehaut-Triumph für Vettel in Monaco

Gänsehaut-Triumph für Vettel in Monaco

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Kommentare