Peer Jaekel neuer Co-Trainer

Bremen - Robin Dutt hatte schon bei seiner Vorstellung als Werder-Trainer angekündigt, noch einen weiteren Co-Trainer ins Boot holen zu wollen.

Nun hat er in den eigenen Reihen jemanden gefunden: Peer Jaekel (31), seit 2008 in der Scoutingabteilung der Bremer, wechselt in den Trainerstab und wird sich fort-an vornehmlich um die Videoanalysen kümmern. Jaekel, der in Werders U 19 und U 23 spielte, bekommt einen Arbeitsplatz im Trainerbüro. „Ich habe die Vorstellung, dass ein guter Videoanalyst nah dran sein muss, um unsere Vorstellung vom Fußball mitzubekommen. Mit Peer Jaekel haben wir hausintern einen sehr kompetenten Mitarbeiter gefunden, der technisch versiert und mit einem guten Auge für den Fußball ausgestattet ist“, sagte Dutt bei werder.de. · mr

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Nerven wie Drahtseile: Werders U16 gewinnt beliebten Freeway-Cup

Nerven wie Drahtseile: Werders U16 gewinnt beliebten Freeway-Cup

Kommentare