Pavlovic darf ein bisschen spielen

Bremen - Bei den Profis spielt Mateo Pavlovic derzeit überhaupt keine Rolle. Trainer Robin Dutt hat ihn in die U 23 abgeschoben. Und auch dort fällt der Kroate nicht positiv auf.

Bei Trainer Viktor Skripnik zählt der 23-Jährige, den Werder im Dezember 2012 für 350 000 Euro von NK Zagreb geholt und mit einem Vertrag bis 2016 ausgestattet hat, nicht zum Stammpersonal. Im Regionalliga-Auswärtsspiel gestern Abend bei Weiche Flensburg (0:0) wurde Pavlovic immerhin zum ersten Mal eingewechselt (67.) – weil Lukas Fröde verletzt vom Platz musste. · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare