Pause der WM-Stars ist die Chance für fitten Hunt

Aaron Hunt

Bad Waltersdorf · Das dritte Trainingslager ist geschafft, und ein Werder-Spieler reist mit einem ganz besonders guten Gefühl ab: Aaron Hunt. Der 23-Jährige ist der Gewinner der Vorbereitung. „Aaron sprüht nur so vor Spielfreude“, lobte Werder-Boss Klaus Allofs den Mittelfeldspieler schon vor Tagen. Und Trainer Thomas Schaaf empfahl Hunt sogar für die Nationalmannschaft – und fand dort Gehör.

Das Verhältnis Schaaf/Löw ist offenbar sehr gut. Dabei stand zuletzt ein ganz kniffliges Thema an. Die DFB-Auswahl bestreitet am Mittwoch einen Test gegen Dänemark. Da Werder nur eine Woche später um den Einzug in die Champions League kämpft, wäre es ziemlich bitter gewesen, wenn die erst am Montag aus dem Urlaub zurückgekehrten WM-Stars Per Mertesacker und Mesut Özil gleich wieder weg gemusst hätten. So sah es auch Löw, verzichtete auf eine Nominierung der beiden Stammkräfte und berief nur Keeper Tim Wiese, den schon eher aus dem Urlaub zurückgekehrten WM-Kurzarbeiter Marko Marin und eben Hunt. „Darauf haben wir uns verständigt“, berichtete Schaaf gestern von mehreren Gesprächen mit Löw und verriet: „Er ist genauso wie ich unglücklich über diesen Länderspieltermin. Aber so ist das jetzt in Ordnung.“

Schaaf hatte in Hunt ja auch einen Trumpf im Ärmel: „Aaron hat die komplette Vorbereitung mitgemacht und schon eine gute Fitness und Form. Deshalb habe ich ihn Löw auch empfohlen.“

Für Hunt eine schöne Sache. Schließlich hat der 23-Jährige erst ein Länderspiel auf seinem Konto. Und nach der verpassten WM träumt er davon, bald zum festen Kreis der Nationalmannschaft zu gehören. „Ich freue mich auf das Spiel“, verkündete Hunt in Bad Waltersdorf. Er spürt auch schon eine gewisse Ungeduld: „Ich fühle mich gut, bin gut drauf. Meinetwegen kann es langsam richtig losgehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare