Pizarro lupft Werder zum Sieg

+
Hart umkämpft war die erste Hälfte zwischen Hoffenheim und Bremen: Hier bringt Tim Borowski Sehad Salihovic zu Fall.

Sinsheim - Mit einem Tor kurz vor Ende der Partie hat Claudio Pizarro Werder Bremen zu einem wichtigen 1:0-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim geschossen.

Bei den Gästen aus Bremen stellte Trainer Thomas Schaaf vor der Partie um. Für den verletzten Mesut Özil rückte Philipp Bargfrede in die Startelf und auch Marko Marin musste zunächst auf die Bank. Mit Hugo Almeida brachte Thomas Schaaf einen zweiten Stürmer.

Nach flottem Beginn und einer frühen Gelegenheit durch Claudio Pizarro verflachte die Partie zunehmend. Nach schöner Vorarbeit von Aaron Hunt hätte Tim Borowski die Werderaner in der 24. Minute in Führung schießen können, vertändelte den Ball aber in aussichtsreicher Position. Auf der Gegenseite vergaben Carlos Eduardo und Maicosuel die Chance, die Hausherren in Führung zu bringen.

Die ersten Bilder zum Spiel

Hoffenheim - Werder: Die Bilder

Die beste Chance zur Führung vergab kurz vor der Pause Per Mertesacker. Nach einer Ecke kam der Innenverteidiger freistehend zu Schuss, scheiterte aber an Timo Hildebrand (37. Minute).

“Wir spielen ganz gefällig, aber ohne den letzten Biss“, meinte Werder-Clubchef Klaus Allofs in der Halbzeitpause bei “Sky“.

Die Bilder des 26. Spieltags

Die besten Bilder des 26. Spieltags

Das Bild änderte sich nach der Pause nicht. Hoffenheim drückte nun mehr aufs Tempo, vor allem Carlos Eduaro trieb die Hausherren an. Spätestens an der Bremer Strafraumgrenze wurden die Angriffe des letztjährigen Überraschungsteams aber jäh gebremst. Die Bremer gaben nach und nach die Kontrolle über das Mittelfeld aus der Hand, weswegen Coach Schaaf reagierte und Marin für Hunt in die Partie brachte. Bei den Gastgebern kam Prince Tagoe für den blassen Vedad Ibisevic, der nach seinem Kreuzbandriss weiter auf Formsuche ist.

Als sich viele schon auf ein eigentlich leistungsgerechtes 0:0 eingestellte hatten, schlug Toptorjäger Pizarro eiskalt zu: Eine Flanke des eingewechselten Daniel Jensen lupfte der Peruaner im Strafraum über den herauslaufenden Hildebrand unter die Querlatte und von da zum Endstand ins Tor.

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag

Kommentare