Pause für Marin und Almeida

Werder-Bremen - BAD WALTERSDORF n Die Knöchelverletzung hatte sich Marko Marin schon bei der U 21-EM zugezogen, nun gab’s nach einem Schlag im Training auf den lädierten Fuß erneut Probleme. Dem Neuzugang wurden zwei Tage Pause verordnet. Gleiches gilt für Hugo Almeida. Der Portugiese brach gestern Morgen ein individuelles Training ab.

Die Schmerzen im Leistenbereich waren einfach zu groß. Dafür stand Naldo erstmals in Bad Waltersdorf mit seinen Kollegen auf dem Platz. Die Leiste zwickt nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare