Coach gibt Entwarnung

Pause für Lukimya

Bremen - Innenverteidiger Assani Lukimya fehlte gestern Morgen beim Laktattest und fuhr stattdessen ins Krankenhaus zu einer MRT-Untersuchung seiner Hüfte. „Das ist eine alte Verletzung, er hat da wieder Probleme“, berichtete Werder-Coach Robin Dutt, gab aber sogleich Entwarnung: „Ich denke, es ist nicht so schlimm. Am Montag ist er sicher wieder dabei.“ kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare