Pause für Borowski

+
Tim Borowski

Bremen - Tim Borowski hat es mal wieder erwischt – und wieder streikt das Ende vergangenen Jahres operierte Sprunggelenk.

„Der Knöchel ist dick, da ist eine Entzündung drin“, sagte Borowski gestern: „Wenn über Nacht kein Wunder geschieht, bin ich am Samstag gegen Kaiserslautern nicht dabei.“ Bereits im Trainingslager in Donaueschingen hatte der 31-Jährige eine mehrtägige Zwangspause einlegen müssen. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang
Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden

Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden

Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden
Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war

Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war

Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war
Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Kommentare