Pause für Bargfrede

Bremen - Für Philipp Barg-frede war der erste Spieltag schon nach einer Halbzeit vorbei – Pferdekuss im Oberschenkel. „Das war eine blöde Aktion. Ich habe gefoult und dann auch noch das Knie vom Gegner abbekommen“, berichtete der Werder-Profi gestern, gab aber sogleich Entwarnung: „Es ist nicht so schlimm, in zwei, drei Tagen bin ich wieder dabei.“ · kni

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare