Pasanen hofft auf Mailand

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Petri Pasanen sitzt zwar heute nur auf der Tribüne, trotzdem hofft der verletzte Finne auf eine schnelle Rückkehr: „Es ist nicht so schlimm.

Vielleicht bin ich Montag schon wieder im Training und kann dann auch mit nach Mailand fliegen.“ Dort trifft Werder am Mittwoch auf Inter. Die Verletzung hatte sich der Abwehrspieler in Hannover zugezogen: „Ich habe mir das Knie verdreht und dabei eine Bänderdehnung erlitten.“

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare