Pasanen hofft auf Mailand

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Petri Pasanen sitzt zwar heute nur auf der Tribüne, trotzdem hofft der verletzte Finne auf eine schnelle Rückkehr: „Es ist nicht so schlimm.

Vielleicht bin ich Montag schon wieder im Training und kann dann auch mit nach Mailand fliegen.“ Dort trifft Werder am Mittwoch auf Inter. Die Verletzung hatte sich der Abwehrspieler in Hannover zugezogen: „Ich habe mir das Knie verdreht und dabei eine Bänderdehnung erlitten.“

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Kommentare