Owomoyela „hilft“ Werder II

+
Richard Strebinger hielt seinen Kasten sauber.

Hamburg - Werders U 23 ist zurück im Titelrennen der Regionalliga Nord: Das Team von Coach Viktor Skripnik gewann gestern das Nordderby beim Hamburger SV II mit 2:0 (2:0) und kam dadurch drei Spieltage vor Schluss auf einen Zähler an Tabellenführer VfL Wolfsburg heran.

Vor 270 Zuschauern im Stadion an der Hagenbeckstraße sorgten der Ex-Bremer Patrick Owomoyela mit einem Eigentor (33.) und Max Wegner (36.) schon vor der Pause für klare Verhältnisse. · dpa

Mehr zum Thema:

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Kommentare