„Owo“ zu Besuch

Werder-Bremen - BREMEN n Diese Rastalocken können nur einem gehören: Patrick Owomoyela. Gestern machte der ehemalige Werder-Profi Station in Bremen und besuchte die alten Kollegen in der Kabine. „Owo“ hatte bei Borussia Dortmund einen trainingsfreien Tag und nutzte den zu Abstechern an die Weser und in seine Heimat Hamburg.

Mit der Borussia peilt der 29-Jährige in der kommenden Saison einen Platz im internationalen Geschäft an. So gesehen hat er gestern bei einem direkten Konkurrenten spioniert.

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Meistgelesene Artikel

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Clemens Fritz: Ausruhen ausgeschlossen

Clemens Fritz: Ausruhen ausgeschlossen

Kommentare