Ayik wechselt in die Türkei

+
Onur Ayik wechselt in die Türkei

Bremen - Zwei Mal hat er für Werder in der Bundesliga gespielt, ein Mal sogar in der Champions League, doch den Durchbruch schaffte Onur Ayik in Deutschland trotzdem nicht.

Nun versucht der 23-Jährige, der in Walsrode geboren wurde, sein Glück in der Türkei. Der Stürmer unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag beim Erstligisten

Sanica Boru Elazigspor (liegt in Anatolien). Zuletzt hatte Ayik beim Regionalligisten FC Oberneuland gespielt. kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neuseeland verschärft nach Anschlag Waffengesetze

Neuseeland verschärft nach Anschlag Waffengesetze

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der  Nationalmannschaft eingetroffen!

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der  Nationalmannschaft eingetroffen!

Kunsthandwerk-Ausstellung im Dillertal

Kunsthandwerk-Ausstellung im Dillertal

Was macht nachhaltige Mode aus?

Was macht nachhaltige Mode aus?

Meistgelesene Artikel

Virtuelle Bundesliga: Werder hat die Meisterschale überreicht bekommen

Virtuelle Bundesliga: Werder hat die Meisterschale überreicht bekommen

Deich-Happen: Jojo Eggestein für U21-Testspiele nominiert,  U23-Spiel abgesagt

Deich-Happen: Jojo Eggestein für U21-Testspiele nominiert,  U23-Spiel abgesagt

Gerüchte-Ticker: Neuer Rechtsverteidiger aus Mexiko oder Argentinien?

Gerüchte-Ticker: Neuer Rechtsverteidiger aus Mexiko oder Argentinien?

So bereitet sich Werder auf das Mittagsspiel vor

So bereitet sich Werder auf das Mittagsspiel vor

Kommentare