Onkel Kroos will sich durchsetzen

Bremen - Felix Kroos hat allen Grund zum Strahlen. Sein Bruder Toni und dessen Freundin Jessica bekamen in der Nacht zu gestern Nachwuchs – und er ist jetzt der Onkel des kleinen Leon. „Das freut mich natürlich“, sagt Kroos, für den es auch bei Werder sehr gut läuft.

Beim Bundesliga-Auftakt in Braunschweig stand der 22-Jährige als zentraler „Sechser“ in der Startelf. „Das zeigt, dass der Trainer mir die Verantwortung zutraut“, meint Kroos, der den Platz auf seiner „Idealposition“ nicht mehr räumen will und glaubt: „Ich kann mich durchsetzen.“ · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Kommentare