Olsen verärgert Thomas Schaaf

Wundert sich über die Berufung von Daniel Jensen: Thomas Schaaf

Bremen (csa) - Thomas Schaaf wundert sich über Morten Olsen. Der dänische Nationaltrainer hat Daniel Jensen ins Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Schweden (10. Oktober) und Ungarn (14. Oktober) berufen.

Dabei hat der Mittelfeldspieler nach seiner fünfmonatigen Verletzungspause noch nicht einmal im Werder-Kader gestanden. „Nicht fit genug“, lautet die Begründung von Werder-Coach Schaaf. Olsen denkt offenbar anders, und Jensen, folgt natürlich seinem Ruf. Sehr zum Ärger von Thomas Schaaf: „Ich hätte Daniel gerne in den nächsten zwei Wochen im Training gehabt.“ Olsen habe er erklärt, dass die Zeit für Jensen noch nicht gekommen ist. „Er hat das „auch verstanden“, meint der Werder-Coach, „hat aber seine eigenen Vorstellungen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Risiko für alle

Risiko für alle

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

Kommentare