Oliver Hüsing

Hüsings Optionen

+
Oliver Hüsing

Bremen - Diese Ausleihe hat sich richtig gelohnt: Oliver Hüsing hat in der Rückrunde beim Drittligisten FC Hansa Rostock keine Sekunde verpasst.

Und der Winter-Transfer aus Bremen war als starker Innenverteidiger maßgeblich daran beteiligt, dass Hansa die Klasse gehalten hatte. „Es war richtig gut da“, berichtet der 22-Jährige, der inzwischen wieder in Bremen ist. Sein Vertrag bei Werder läuft noch bis 2017. „Ich würde es gerne hier versuchen“, sagt Hüsing: „Aber die zweite Liga ist auch eine Option.“ Entsprechende Angebote würden bereits vorliegen.

Da Werder mit Sebastian Prödl und wohl auch Luca Caldirola gleich zwei Innenverteidiger verliert, könnte im Profi-Kader durchaus Platz für Hüsing sein.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare