Oliver Hüsing

Hüsings Optionen

+
Oliver Hüsing

Bremen - Diese Ausleihe hat sich richtig gelohnt: Oliver Hüsing hat in der Rückrunde beim Drittligisten FC Hansa Rostock keine Sekunde verpasst.

Und der Winter-Transfer aus Bremen war als starker Innenverteidiger maßgeblich daran beteiligt, dass Hansa die Klasse gehalten hatte. „Es war richtig gut da“, berichtet der 22-Jährige, der inzwischen wieder in Bremen ist. Sein Vertrag bei Werder läuft noch bis 2017. „Ich würde es gerne hier versuchen“, sagt Hüsing: „Aber die zweite Liga ist auch eine Option.“ Entsprechende Angebote würden bereits vorliegen.

Da Werder mit Sebastian Prödl und wohl auch Luca Caldirola gleich zwei Innenverteidiger verliert, könnte im Profi-Kader durchaus Platz für Hüsing sein.

kni

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Kommentare