Ausfall gegen Nürnberg – nie mehr für Werder?

Ohne Sokratis

Bremen - War das sein letzter Auftritt als Spieler von Werder Bremen? Sokratis brach gestern das Abschlusstraining ab. Grund: Plötzlich aufgetretene Adduktorenprobleme. „Er kann nicht mehr antreten, so macht es keinen Sinn“, sagte Interimscoach Wolfgang Rolff, der den Innenverteidiger bei Abreise zum sportlich bedeutungslosen Saisonfinale beim 1. FC Nürnberg in Bremen ließ.

Sokratis wird heute also fehlen (als elfter Bremer Ausfall), und es ist unwahrscheinlich, dass der 24-Jährige nochmal im Werder-Trikot zu sehen sein wird. Er steht vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen, der Ablösepoker zwischen Werder und dem Werksclub läuft längst. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare