Ohne Silvestre

+
Mikael Silvestre

Bremen - Gestern bekamen die Werder-Profis von Sponsor VW wie vor jeder Saison neue Dienstwagen. Und wie schon beim Termin für das offizielle Mannschaftsfoto fehlte ein Spieler: Mikael Silvestre.

Der Franzose absolviert nach einem Knorpelschaden im Knie seine Reha zwar in Frankreich, aber reisefähig sollte er schon sein. Hat der fast 34-Jährige seine Karriere aufgrund der schweren Verletzung etwa schon beendet? „Nein“, sagt Werder-Boss Klaus Allofs: „Es gibt kein Signal, dass er nicht zu uns zurückkommt.“ Silvestre steht bei Werder noch bis Ende der Saison unter Vertrag. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare