Ohne Silvestre

+
Mikael Silvestre

Bremen - Gestern bekamen die Werder-Profis von Sponsor VW wie vor jeder Saison neue Dienstwagen. Und wie schon beim Termin für das offizielle Mannschaftsfoto fehlte ein Spieler: Mikael Silvestre.

Der Franzose absolviert nach einem Knorpelschaden im Knie seine Reha zwar in Frankreich, aber reisefähig sollte er schon sein. Hat der fast 34-Jährige seine Karriere aufgrund der schweren Verletzung etwa schon beendet? „Nein“, sagt Werder-Boss Klaus Allofs: „Es gibt kein Signal, dass er nicht zu uns zurückkommt.“ Silvestre steht bei Werder noch bis Ende der Saison unter Vertrag. · kni

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare