Ohne Silvestre

+
Mikael Silvestre

Bremen - Gestern bekamen die Werder-Profis von Sponsor VW wie vor jeder Saison neue Dienstwagen. Und wie schon beim Termin für das offizielle Mannschaftsfoto fehlte ein Spieler: Mikael Silvestre.

Der Franzose absolviert nach einem Knorpelschaden im Knie seine Reha zwar in Frankreich, aber reisefähig sollte er schon sein. Hat der fast 34-Jährige seine Karriere aufgrund der schweren Verletzung etwa schon beendet? „Nein“, sagt Werder-Boss Klaus Allofs: „Es gibt kein Signal, dass er nicht zu uns zurückkommt.“ Silvestre steht bei Werder noch bis Ende der Saison unter Vertrag. · kni

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Bundesliga Rückrunde: Das Werder gegen BVB GIF-Quiz Nr. 1

Bundesliga Rückrunde: Das Werder gegen BVB GIF-Quiz Nr. 1

Kommentare