Ohne Makiadi und Obraniak

Bremen - Ohne Cedric Makiadi (Probleme an der Patellasehne) und ohne Ludovic Obraniak (muskuläre Verhärtung in der Wade) ist Werder gestern in die vorletzte Trainingswoche der Saison gestartet.

Wann beide in den normalen Übungsbetrieb zurückkehren, ist weiter unklar. „Ich hoffe, dass ich gegen Hertha wieder dabei bin“, meinte Makiadi. Zlatko Junuzovic meldete gestern Schmerzen im rechten Knie und absolvierte nur ein dosiertes Training. „Eine Vorsichtsmaßnahme“, so der Österreicher. · csa

Makiadi und Obraniak müssen pausieren

Rubriklistenbild: © nordphoto

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Kommentare