Ohne Hunt und Rosenberg

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Markus Rosenberg musste gestern eine Trainingspause einlegen. Der Schwede hat sich am Sonntag im Test gegen Racing Santander eine Verhärtung im Oberschenkel zugezogen. „Ein, zwei Tage Pause sollten reichen“, sagte der Stürmer gestern. Heute ist ohnehin trainingsfrei, ehe es morgen früh mit dem Flieger nach Graz geht. Im nahegelegenen Bad Waltersdorf absolviert Werder sein drittes Trainingslager.

Aaron Hunt absolvierte gestern nur eine Übungseinheit. Am Morgen hatte er wegen eines privaten Termins gefehlt.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare