Ohne Bartels gegen Gladbach

BREMEN - Die aktuelle Prognose für Fin Bartels (29) ist schlecht. „Er wird uns sehr, sehr wahrscheinlich gegen Gladbach fehlen“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann über den Mittelfeldmann, der seit dem Spiel gegen den FC Augsburg über Adduktorenprobleme klagt. Selbst die Heimspiele in der Englischen Woche gegen Mainz 05 (Mittwoch, 21. September) und den VfL Wolfsburg (Samstag, 24. September) sind für Bartels in Gefahr. Dafür meldete sich Niklas Moisander gestern im Teamtraining zurück. J csa

Mehr zum Thema:

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Merkel in Saudi-Arabien: Bundeswehr soll Militär ausbilden

Merkel in Saudi-Arabien: Bundeswehr soll Militär ausbilden

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Die Weserfähre fährt wieder

Die Weserfähre fährt wieder

Meistgelesene Artikel

2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

Fritz lässt Zukunft weiter offen

Fritz lässt Zukunft weiter offen

Felix Wiedwald will Klarheit

Felix Wiedwald will Klarheit

Hertha auf Europa-Kurs

Hertha auf Europa-Kurs

Kommentare