Ohne Bartels gegen Gladbach

BREMEN - Die aktuelle Prognose für Fin Bartels (29) ist schlecht. „Er wird uns sehr, sehr wahrscheinlich gegen Gladbach fehlen“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann über den Mittelfeldmann, der seit dem Spiel gegen den FC Augsburg über Adduktorenprobleme klagt. Selbst die Heimspiele in der Englischen Woche gegen Mainz 05 (Mittwoch, 21. September) und den VfL Wolfsburg (Samstag, 24. September) sind für Bartels in Gefahr. Dafür meldete sich Niklas Moisander gestern im Teamtraining zurück. J csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Meistgelesene Artikel

Offiziell: Haraguchi wechselt zu Fortuna Düsseldorf

Offiziell: Haraguchi wechselt zu Fortuna Düsseldorf

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

Augustinssons Ausrufezeichen

Augustinssons Ausrufezeichen

Bartels träumt vom Comeback im Pokal-Finale – Zukunft bei Werder

Bartels träumt vom Comeback im Pokal-Finale – Zukunft bei Werder

Kommentare