Özil ist optimistisch

Werder-Bremen -

BREMEN (kni) Nach dreiwöchigem Urlaub stand Mesut Özil gestern Morgen erstmals wieder in Bremen auf dem Trainingsplatz – und überraschte danach gleich mit einer forschen Ankündigung: „In ein paar Tagen, aber spätestens in einer Woche bin ich wieder richtig fit. So lange war der Urlaub ja nicht, und ich bin ja auch einige Male gelaufen.“ Ähnlich optimistisch äußerte sich auch Sebastian Boenisch, der ebenfalls seine erste Einheit absolvierte. „Der Rückstand dürfte nicht so groß sein, das hole ich schnell auf“, sagte der Linksverteidiger. Gemeinsam mit Özil gehörte er dann am Abend auch gleich zum Kader für das Supercup-Spiel in Wolfsburg.

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Kommentare