Özil ist happy

Werder-Bremen - BREMEN · Ex-Werder-Profi Mesut Özil hat sich mit Real Madrid hohe Ziele gesetzt. Der ehemalige Bremer sagte gegenüber dem TV-Sender Sport1: „Bei Real zählen nur Titel.

Ich rücke von meiner Linie nicht ab, dass ich jedes Spiel gewinnen will.“ Auch die große Konkurrenz bei den Königlichen erschreckt den Mittelfeldspieler nicht. „Die Mannschaft macht es mir leicht. Obwohl hier alles Weltklassespieler sind, unterstützen mich alle und helfen mir“, sagte der 21-Jährige, der sich in der spanischen Hauptstadt bereits eingelebt hat: „Madrid ist eine wunderschöne Stadt, wo immer die Sonne lacht. Das passt gut zu mir.“

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Kommentare