Özil: Auch Werder kassiert

+

Werder-Bremen - Für 50 Millionen Euro wechselt Mesut Özil zu Arsenal London – das freut nicht nur Real Madrid, sondern auch alle andere ehemaligen Özil-Clubs. Werder Bremen inklusive.

Von Januar 2008 bis Juli 2010 hatte Özil an der Weser gespielt. Weil er damals noch keine 23 Jahre alt war, partizipiert Werder nun pro Saison mit 0,5 Prozent an der Mega-Ablösesumme – also insgesamt mit 1,25 Prozent. Das macht eine unerwartete Zusatzeinnahme von 625.000 Euro für die Bremer. · csa

Lesen Sie dazu auch: Blitztransfer perfekt: Özil ist jetzt ein Gunner

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare