Oehrl: Keine Schweinegrippe

Werder-Bremen - BREMEN (flü/kni) · Als ob Torsten Oehrl mit seiner Oberschenkelverletzung, zugezogen im Pokalspiel gegen Kaiserslautern, nicht schon genug Probleme gehabt hätte. Vergangenen Freitag „habe ich dann plötzlich Fieber bekommen und lag den ganzen Samstag flach.

Das war eine schöne Grippe“, sagte der Bremer Nachwuchsstürmer gestern. Natürlich habe er sich sofort auf die Schweinegrippe testen lassen. „Zum Glück war’s die aber nicht“, meinte der 23-Jährige, der heute wieder mit individuellem Training beginnen will.

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Wiedwald wieder wichtig

Wiedwald wieder wichtig

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare