Mit oder ohne Marin? Schaafs Qual mit der Wahl

Werder-Bremen - BERLIN (phi) · Die Frage war einen Versuch wert, doch im Grunde wusste der Journalist bereits vorher, dass Thomas Schaaf ihm keine Antwort geben würde.

Natürlich wollte Schaaf sich auch am Tag vor dem Pokalfinale noch nicht in die Karten schauen lassen und etwas über seine mögliche Aufstellung bekannt geben. Verständlicherweise, doch die Frage war berechtigt, denn der Werder-Coach hatte sich zuletzt im Spielsystem für die Rückkehr zur Raute entschieden und damit auch Spekulationsraum für seine taktische Ausrichtung gegen Bayern München geschaffen.

„Wichtig ist, dass mir alle Spieler zur Verfügung stehen und wir die Qual der Wahl haben“, meinte Schaaf vielsagend: „Wir werden uns gut vorbereiten und danach entscheiden, wer auflaufen wird.“

Das heißt für Marko Marin, dass er weiter um den Einsatz in seinem ersten Finale zittern muss. Der Dribbelkünstler war zuletzt das prominente Opfer der Raute. Allerdings kann der 21-Jährige noch auf Plan B hoffen, falls er anstelle von Hugo Almeida im Sturm auflaufen würde. Ein weiterer Wackelkandidat ist auch Tim Borowski, der große Profiteur der Rauten-Renaissance. Sollte sich Schaaf doch wieder für die so genannte Doppel-Sechs entscheiden, wäre Borowski der Platz auf der Bank sicher. Denn erste Wahl auf dieser Position sind dann Torsten Frings und Philipp Bargfrede

Sorgen bereitete gestern beim Abschlusstraining Petri Pasanen – und zwar durch seine Abwesenheit. Vorsorglich habe der Finne nicht teilgenommen, hieß es später. Sein Einsatz heute sei nicht in Gefahr, teilte Schaaf mit.

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare